Nach einer Einführungsveranstaltung und unserer Berlin-Reise fand der dritte Projektabschnitt des Fem4Dem-Projekts “JaZuDe – Ja zur Demokratie” zur Demokratieförderung statt. Hierzu besuchten wir die Gedenkstätte Bergen Belsen.
Das ehemalige Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager, das zwischen 1939 und 1945 vom NS-Regime geführt wurde, ist die älteste Gedenkstätte bundesweit. Im Rahmen einer Führung über das ehemalige Gelände und durch das Dokumentationszentrum in Bergen Belsen wurde die Geschichte des ehemaligen Lagers aufgearbeitet und an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht.
„Es ist unfassbar und unfassbar traurig, was hier Menschen erleben mussten!“, so die Worte einer Teilnehmerin – ein Gedanke, der alle Frauen die an der Reise teilgenommen hatten, noch lange beschäftigte.